Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten

Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten

DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

Rudolfsheim-Fünfhaus hat seinen eigenen Podcast!

Im Fokus sind interessante Menschen & Themen aus Vergangenheit und Gegenwart des 15. Wiener Gemeindebezirks. Betrieben wird "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" von der ehrenamtlichen Leiterin des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus, Brigitte Neichl. Mehr Infos unter www.museum15.at

#049 Die akustische Vermessung von Rudolfsheim-Fünfhaus

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

In der 49. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" spricht Brigitte Neichl mit den Grätzelkorrespondentinnen des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus, Karin Martiny & Karin Elise Sturm. Die beiden erzählen, wie es sie ins Bezirksmuseum verschlagen hat und was sie an ihrer Tätigkeit fasziniert. Sie berichten über ihre beeindruckendsten Erlebnisse bei ihrer Arbeit und über ihre Ideen und Vorhaben für die nähere und weitere Zukunft.

Und gleich nach dem Interview sind Karin Elise Sturm "Southy" und Karin Martiny "Nordy" in ihrer Funktion als Grätzelkorrespondentinnen zu hören und berichten aus dem Süden und dem Norden von Rudolfsheim-Fünfhaus.

Karin Martiny - „Nordy“ - blickt auf ein Jahr als Grätzelkorrespondentin zurück und erzählt, wen sie schon aller interviewt hat und welche Audio-Spaziergänge sie im nördlichen Teil von Rudolfsheim-Fünfhaus sie schon unternommen hat.

Karin Elise Sturm – Southy – hat ein ganz besonderes Geschäft in der Sechshauser Straße entdeckt, bei dem es ziemlich scharf hergeht. Nämlich die Senserei.

Co-Moderator dieser Folge ist Maurizio Giorgi.

Weitere Inhalte:

  • Was tut sich im Bezirksmuseum?
  • Nächste Veranstaltungen
  • Ausblick auf die nächste Folge

Im Blogartikel zur Podcast-Folge finden Sie ein Transkript dieser Folge, viele weitere Informationen und Links sowie Interviews und Berichte der Grätzelkorrespondentinnen in voller Länge.

Wenn Sie Fragen, Anregungen und/oder Ideen für den Podcast haben, interessante Menschen aus dem 15. Bezirk kennen oder selbst etwas zu erzählen haben, melden Sie sich unter podcast@bm15.at

Hier erfahren Sie mehr über Ziele und Inhalte von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" https://kulturpodcast15.podigee.io/47-5-gruende-neu

Plan (Hintergrund Titelbild) von Steffi Kweta

Links

Alle Grätzelkorrespondenzen auf YouTube https://youtube.com/playlist?list=PLTSopX8tBpccUXT4zqif8w9HUeoozGt51

Ulla Harms / Buchkontor & franzundjulius https://youtu.be/OtuPA2UtUVk

Brigitte Vettori / spaceandplace https://youtu.be/eHyQWEs8XtY

Cordula Fötsch / Verein Gartenpolylog https://bm15blog.wordpress.com/2021/10/16/kp039/

Margot Geiger / Atelier am Vogelweidplatz 2 https://youtu.be/qnsBNKazDb4

Gerti Man / Blue Tomato https://youtu.be/9jGWc77JofM

Markus Bittner / Tschocherl https://youtu.be/B9_vuJEYUiI

Die Senserei https://www.senserei.at/

Sensen Schmieden - Immaterielles Weltkulturerbe https://www.unesco.at/kultur/immaterielles-kulturerbe/oesterreichisches-verzeichnis/detail/article/oesterreichisches-sensenschmieden

https://www.museum15.at (Website des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus)

Zu Gast beim Podcast Im Museum: #103 Das Gästebuch zum Einküchenhaus https://immuseum.podigee.io/109-103-das-gastebuch-zum-einkuchenhaus

http://www.bezirksmuseum.at/de/ (Wiener Bezirksmuseen)

https://www.facebook.com/museum15 https://www.twitter.com/museum15 https://www.instagram.com/wienfuenfzehn https://bit.ly/bm15channel

Intro/Outro (Musik & Stimme) Nigora Makhmudova

https://www.facebook.com/mikestrongmusic (Michael Stark)

Sie möchten diesen Podcast mit einer Spende unterstützen?

Hier unsere Kontodaten:

Bank Austria

IBAN: AT24 1200 0504 1002 1794

BIC: BKAUATWW

Lt. auf Mag. Brigitte Neichl / BM Rudolfsheim-Fünfhaus


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.